Der Schweizerische Fachverband für Hydrodynamik am Bau

ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB, dessen Mitglieder Dienstleister oder Zulieferer im Bereich Hydrodynamik sind.

 

Ziel und Zweck des Vereins ist die Wahrnehmung und Förderung gemeinsamer Interessen der Vereinsmitglieder, insbesondere auch zu öffentlichen und privaten Stellen, welche mit dem Wirkungsbereich des Vereins in Zusammenhang stehen. Der Verein hält Kontakt zu den zuständigen Stellen zur Schaffung praxisgerechter Empfehlungen/Normen.

Der Verein organisiert für seine Mitgliedern periodische Sicherheitsschulungen.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern die Plattform für den Erfahrungsaustausch sowie das Networking.